Phenylalanin

  • Lebenswichtige (essentielle) Aminosäure

    Was ist Phenylalanin?

    Phenylalanin ist eine chirale, aromatische Aminosäure mit hydrophober Seitenkette, die in ihrer L-Form in der Natur als Proteinbestandteil vorkommt und für den Menschen eine essentielle proteinogene (= am Eiweißaufbau beteiligte) Aminosäure ist.

    Phenylalanin leitet sich strukturell vom Alanin ab und ist stark hydrophob. Die D-Form ist für den Stoffwechsel nicht verwertbar und auch nur synthetisch herstellbar. In der organischen Chemie wird für Phenylalanin häufig die Abkürzung Phe in Strukturformeln und Texten verwende


    Wo kommt Phenylalanin vor?

    Phenylalanin ist in vielen menschlichen Nahrungsmitteln enthalten, vor allem in Soja, aber auch Gemüse, Nüssen, Samen, Weizenkeimen, Milchprodukten, Fleisch und Fisch.


    Wie schmeckt Phenylalanin?

    Das natürlich vorkommende L-Phenylalanin schmeckt in reiner Form bitter. Synthetisch hergestelltes D-Phenylalanin hinterlässt dagegen einen süßen Geschmackseindruck.

Share